04.12.2015
Das Beste aus zwei Welten

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wird seit dem 12. November 2015 der erste TV-Spot des Buch- und Medienhändlers Weltbild unter der Regie von Jan Litzinger in einer groß angelegten Kampagne in Deutschland und Österreich zur besten Sendezeit ausgestrahlt. Ein zweites TV Commercial für Weltbild befindet sich bereits in der Postproduction.

Bemerkenswert bei diesem Anfang Oktober vergebenen Auftrag: Weltbild suchte sowohl nach einer Agentur, die Weltbild unterstützen sollte bei der Überarbeitung des Markenauftritts und der Kundenansprache, vor allem bei der Erarbeitung der Dachmarken- und Marktplatz-Kampagne, als auch nach einer Filmgesellschaft zur Produktion der geplanten TV-Spots. Über das Zustandekommen der Partnerschaft zwischen Ketchum Pleon und TVT creative media schreibt Weltbild in einer Pressemitteilung:

„Der Weg zu diesem Auftrag verlief dabei nicht nur sportlich, sondern ungewöhnlich: Warum nicht einmal den Spieß umdrehen, dachte sich Weltbild. Beim Pitch für die neue Marken- und TV-Kampagne der Weltbild Gruppe präsentierten nicht nur Werbeagenturen, sondern auch die Münchner Filmproduktion TVT creative media. Idee war es, das Beste aus zwei Welten effektiv miteinander zu verbinden.

Weltbild-Geschäftsführer Sikko Böhm: „So wurde die renommierte PR-Agentur und Kommunikationsberatung Ketchum Pleon mit dem Spezialisten für Film TVT für das Projekt ‚verheiratet‘. Wir sind überzeugt, hier ein schlagkräftiges Team an Bord zu haben, von deren Expertise die Marke Weltbild profitiert.“

Beide Agenturen haben bereits Erfahrung aus gemeinsamen Projekten: In den vergangenen Jahren hatten sie gemeinsam bereits erfolgreich Projekte für die BMW Group und ZF Friedrichshafen realisiert.“